Beinpresse, einbeinig
Position 1

Beinpresse, einbeinig
Position 2

So funktioniert die Beinpresse, einbeinig!

Die Beinpresse an der Maschine simuliert in geführter Form eine gewichtete Kniebeuge.

Die Beinpresse beansprucht den vierköpfigen Oberschenkelmuskel, den Beinbizeps und den großen Gesäßmuskel. Die einbeinige Variation ermöglicht den Ausgleich möglicher Dysbalancen. Die Übung sollte jedoch mit wenig Gewicht und hoher Wiederholungsanzahl durchgeführt werden.

 

Wie benutze ich die Beinpresse, einbeinig?

Bei der Ausführung der Übung ist es wichtig, dass das Gewicht kontrolliert bewegt wird und der Kopf sowie die Wirbelsäule gerade bleiben.

  1. Der Sitz sollte der Größe angepasst werden, dass die Griffe auf Höhe der Brust sind.
  2. Drücke nun deinen Rücken fest an das Polster und halte deine Wirbelsäule und deinen Hals gerade.
  3. Spanne deinen Rücken an um Stabilität zu erzeugen und bewege das Gewicht kontrolliert nach vorne, bis deine Arme fast ganz gestreckt sind.
  4. Bewege das Gewicht nun kontrolliert wieder zurück in die Ausgangsposition.
Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen