Beinpresse Maschine
Position 1

Beinpresse Maschine
Position 2

So funktioniert die Beinpresse!

Die Beinpresse an der Maschine simuliert eine gewichtete Kniebeuge in geführter Form.

Die Beinpresse beansprucht primär den vierköpfigen Oberschenkelmuskel, den Beinbizeps und den großen Gesäßmuskel. Der Rückenstrecker und der dreiköpfige Adduktor funktionieren hier als unterstützende Muskeln.

 

Wie benutze ich die Beinpresse?

Bei der Ausführung der Übung ist es wichtig, dass das Gewicht kontrolliert bewegt wird und die Beine nicht ganz durchstreckt werden.

  1. Positioniere deine Füße parallel und mittig zueinander, wie auf dem Bild zu sehen.
  2. Deine Beine sollten in der Ausgangsposition einen ungefähren 90 Grad Winkel haben.
  3. Spanne deinen unteren Rücken an, halte deinen Kopf und somit deine Wirbelsäule gerade.
  4. Bewege das Gewicht nun mit deinen Beinen kontrolliert von dir weg, bis sie fast durchgestreckt sind.
  5. Halte diese Position für eine Sekunde und bewege das Gewicht nun wieder kontrolliert in die Ausgangsposition.

WICHTIG: Strecke deine Beine niemals ganz durch!

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen