Stärken und Schwächen aufdecken

Weil wir unseren Membern keine pauschalen Pläne ausstellen und deine Gesundheit für uns an erster Stelle steht, startet bei uns kein Personal oder Project-Programm, bevor unsere Fitnesstests durchlaufen wurden.

Beim Online-Coaching spielen wir mit dir diese Bewegungstests analog durch. Auch als Online-Member bieten wir dir die Möglichkeit eines solchen Screenings kostenlos an, falls du die Möglichkeit hast, an einem unserer Standorte vorbeizuschauen.

Bestimmt hast du dich schon häufiger gefragt, welches das richtige Training für dich ist. Du weißt vielleicht schon, dass du die ein oder andere Einschränkung hast oder dass du etwas mehr für deinen Rücken tun solltest. Doch welche Übungen kommen in Frage? Welches Training ist das Richtige?

Jeder Körper ist anders und deine Wirbelsäule ist so einzigartig wie dein Fingerabdruck.

Und so gilt es zu wissen, was die richtigen Übungen sind. Meist lassen sich schon mit einem Training zuhause und gegebenenfalls etwas Equipment große Veränderungen herbeiführen. Dabei helfen wir dir, indem wir dir ein Trainingskonzept, das nur auf dich zugeschnitten ist.

Doch bevor wir das tun können, benötigen wir deine Mithilfe und möchten deshalb mit dir ein paar Fitnesstests durchlaufen.

DIE NUTRAIN TESTS

FMS - Flexibility Screening

Anhand unserer Beobachtungen können wichtige Erkenntnisse über Rumpfstabilität, das Zusammenspiel von Muskelketten oder die Mobilität in den verschiedenen Gelenken getroffen werden. Schwächen und Asymmetrien werden so unweigerlich aufgedeckt – der Aha-Effekt und die Selbsterkenntnis, dass gezielt etwas getan werden muss, sind groß und motivieren dich.

FMS-Screening

Als standadisiertes Testverfahren gilt der Functional Movement Screen als modernste Möglichkeit, funktionelle Bewegungsmuster von Menschen jeden Alters zu testen. Anhand von sieben wissenschaftlich festgelegten Übungen dient das FMS als Werkzeug, Bewegungseinschränkungen und Dysbalancen aufzudecken. Zusammen mit weiteren Übungen werden elementare Bewegungen geprüft und von unseren Coaches bewertet.

Flexibility Screen

Bei diesem Screening steht die Beweglichkeit im Vordergrund. Die Coaches prüfen Schmerzpunkte und die Flexibilität deiner Bänder und Sehnen. Oft kann schon beim Test ein kleines Dehnprogramm empfohlen werden.

Power Screen

Jeder hat schon einmal eine Kniebeuge gemacht. Wir machen jeden Tag eine kleine, wenn wir uns hinsetzen. Doch wie gut ist es um deine Technik bestellt? Spielen die Gelenke bei Liegestützen optimal zusammen? Und wie verhält sich deine Wirbelsäule? Nutrain testet es mit dir beim Power Screen.

Dynamic Screen

Wir lassen dich einen Teil deiner Jugend wiedererleben. Übungen wie Hoch- oder Weitsprung und einen kurzen Lauf auf Zeit – das wirst du noch von Sportfesten in der Schule kennen. Für uns sind diese Tests aber wichtig, weil es auch hier internationale Standards gibt, an denen wir dich messen können. Und schließlich verlangt uns der Alltag in vielen Situation eine gute Reaktionsfähigkeit und Dynamik ab.

Die Auswertung des Screenings

Auf unserem Score-Sheet erfährst du im Anschluss nicht nur deine Testergebnisse, sondern auch eine Einordnung, wie du am Durchschnitt gemessen abgeschnitten hast. Du erhältst zusätzlich Kommentare und eine persönliche Notiz von deinem Coach, die dir die zu behandelnden Bereiche nennt, an denen wir in der Folge zusammen arbeiten werden.

Bedeutung für dein Trainingskonzept

Die Screeningauswertung dient als Basis für die Erstellung deines Trainingsplans. Gerade zu Beginn deiner Laufzeit gilt es die beobachteten Schwächen auszugleichen. Dein Konzept wird stets deinem Alltag und deinen Trainingsmöglichkeiten angepasst. Hast du beispielsweise Schwächen in der Stabilität deines Rumpfes offenbart und war deine Hüftmobilität eingeschränkt, so setzen wir da an und integrieren sinnvolle Übungen in dein Konzept.

Wenn dein Alltag stressig ist und du wenig Zeit findest, gibt’s von Nutrain einfach kurze Programme für zuhause, bei Bedarf auch ohne Equipment mit reinen Körpergewichtsübungen. Schon kannst etwas für deine Rückengesundheit tun und lässt auch die Hüften bald schon wieder ohne Schmerzen kreisen.

Körperfettmessung mit Caliper

nutrain personal coaching

Während in Fitnessstudios Körperfettwaagen stehen, die je nachdem wie dich zuvor ernährt oder geschwitzt hast, eine Abweichung von bis zu +/- 5 deines wirklichen Körperfettwertes ausspucken, misst Nutrain dein Fett mit einer Methode, die niemals lügt: Der Hautfaltenmessungen mit Spezial-Caliper.

Die Coaches sind ausgebildet, mit dieser kleinen Zange sieben Stellen an deinem Körper zu messen, die nicht manipulierbar sind. Egal, wie viel oder wenig du gegessen oder getrunken hast, wie lange du vorher joggen warst, – mit diesem Werkzeug messen wir die Dicke des subkuntanen Fettes. Da der Caliper erst hinter der jeweiligen Hautfalte ansetzt, kann dieser Wert nicht beeinflusst werden.

Die Messung erfolgt an mehreren Stellen deines Körpers und errechnen mithilfe eines Programms und unter Berücksichtigung deines Gewichts und Alters dein genauen Körperfettanteil. Diese Messung wiederholen wir nun regelmäßig und machen deinen Erfolg so messbar.

Für uns zählen dabei die einzelnen Werte. Wichtiger als der ermittelte gesamte Körperfettwert sind die einzelnen Werte und ihre Differenzen. Mit ihnen können wir dir schnell sagen, wo und wieviel unliebsames Fett sitzt. Die Verteilung spielt für uns eine bedeutende Rolle. Mit dem passenden Ernährungsplan und Anpassungen im Training können wir die Entwicklung dieser Werte nun positiv beeinflussen.

Auch hier gibt es im Anschluss ein Testergebnis. Du erfährst neben deinem Körperfettwert auch wie es um dein „Lean Body Weight“ bestellt ist, also wieviel fettfreie Körpermasse du hast, das Gewicht deines Körperfetts und welche Werte überdurchschnittlich hoch sind. Zum Schluss gibt es eine Prognose vom Coach: Welches Ziel kannst du realistisch erreichen und wie sollten sich deine Werte bis zum nächsten Messen verbessern? Das alles erfährst du nach deiner Messung.

Bedeutung für die Ernährung

Die Berechnung deiner Kalorien setzt sich bei uns aus deinem Alltag und deiner körperlichen Verfassung zusammen. Das Besondere ist: Wir rechnen nie mit deinem Körpergewicht, sondern mit dem Gewicht deiner fettfreien Körpermasse. Das tun wir, weil du mit den darauffolgenden Rezepten nicht dein Körperfett versorgen möchten, denn das willst du ja loswerden.

Von deiner errechneten „Lean Body Mass“ ausgehend, stellen wir deine Ernährung mit Grundumsatz und Leistungsumsatz auf. Diese beiden Variablen ergeben sich aus Alter, Größe, dem genannten Gewicht sowie deinem Alltagsleben und wie Sport und Bewegung in deinem Leben vorkommen. Das Beste hierbei: Du musst dich um nichts kümmern. Deine Nutrain Coaches messen dich aus, errechnen für dich die Auswertung und die Kalorien, die du brauchst und erklären dir im Anschluss deinen Ernährungsplan.