Nutrain Cardio

Es kann verschiedene Gründe geben, weshalb du dich körperlich fit halten möchtest. Vielleicht möchtest du Muskeln aufbauen und hast dich bisher nicht für Ausdauertraining interessiert.

Es ist wenig sinnvoll dauerhaft im Maximalkraft-Bereich zu trainieren und die anderen Aspekte, die einen wirklich fitten Körper ausmachen, außer Acht zu lassen. Wenn du deinem Körper etwas Gutes tun möchtest, kann es helfen, auch mal über den Tellerrand des reinen Krafttrainings hinauszuschauen.

Ein Ausdauertraining bei einer Herzrate von 130-140 Schlägen pro Minuten verbuchen wir unter „lockeres Cardiotraining“. So ein Training bei gleichbleibender Intensität kann natürlich sowohl auf Laufband, Stepper oder Crosser absolviert werden. Wer nicht von Geräten abhängig sein möchte, kann es mit Joggen, Tennisspielen oder Fahrradfahren versuchen.

Die gleichbleibende Belastung bei mittlerer Herzschlagfrequenz stärkt die Herzmuskulatur und die Reaktion des Herz-Kreislauf-Systems auf jede Art von Belastung.
Durch das Training im extensiven Bereich und die Verbesserung der Ausdauerleistung profitierst du auch im Krafttraining.

Ein fittes Herz-Kreislauf-System lässt dich allgemein härter trainieren und beschleunigt deine Regenerationszeit spürbar.

Natürlich sollte so ein Training regelmäßig, sprich mindestens einmal pro Woche absolviert werden, um dauerhaft effektive Vorteile zu beweisen. Auch das ausgiebige Stretchen nach solchen Einheiten fördert deinen allgemeinen Fitnessstatus.

Plane deine Woche daher mit Krafttraining, aber vergiss das wichtige und erholsame Cardio-Training nicht. Gib dir genügend Erholungszeiten und passe deine Ernährung und deinen Schlaf diesen Belastungen an – dann kannst du auf deinen fitten, gesunden und gut aussehenden Körper stolz sein!

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen