greek-progurt blaubeeren nüsse

Frischer Joghurt plus Whey Protein = Progurt.

Du suchst Alternativen zu Magerquark oder normalem Joghurt? Wir zeigen dir, was das Besondere an griechischem Joghurt ist und wie du ihn so aufpeppst, dass er noch gesünder ist.

So kannst du unseren Progurt zu vielen Tageszeiten einsetzen, unsere Coaches errechnen dir im Nutrain Programm gerne deine Werte. Wir prüfen, wie dieses Rezept in deinen Tag passt: Brauchst du morgens ein reichhaltiges Frühstück und ist der Progurt die richtige Wahl oder muss es im stressigen Büroalltag schnell gehen und dient er als kalorienarmer Snack? Wir bauen ihn gerne in dein Ernährungskonzept ein.

Alle Joghurt-Arten sind eine exzellente Quelle für Protein, Vitamine (B6 und B12) sowie Mineralstoffe (Kalzium, Kalium, Zink). Doch was macht griechischen Joghurt zu dem besonderen Vertreter, der er ist?
Er unterscheidet sich durch seine dickflüssige und cremige Konsistenz, was der Tatsache geschuldet ist, dass beim Herstellungsprozess ein Großteil von Wasser und Molke entzogen wird. Nun wird wieder deutlich mehr Milch hinzugegeben als bei herkömmlichem Jogurt. Und schon haben wir einen vollmundigen Geschmack und einen Top-Lieferanten für die genannten Inhaltsstoffe. Zudem hat er probiotische Kulturen, was die Darmgesundheit anregt und liefert einen höheren Proteingehalt als herkömmlicher Joghurt.

Wir verfeinern unser Rezept mit frischen Beeren und Walnüssen. Bei den Beeren darf es auch eine TK-Mischung sein, sie liefert dir die gleichen Mengen an Inhaltsstoffen wie frisches Obst: Neben Vitamin A und C sind die Mineralstoffe Eisen, Magnesium und Kalium sowie Karitonoide ihre wesentlichen Bestandteile. Dunkle Beeren sind zudem besonders reich an Antioxidanzien, die freie Radikale im Körper bekämpfen. Als Bonus gibt es Walnusskerne, ebenfalls echte Alleskönner: Sie senken nachweislich das Krebsrisisko, verbessern die Herzgesundheit, liefern wie auch die Beeren wichtige Antixoidanzien und tun etwas für die Gehirngesundheit und gegen Typ ii – Diabetes.
Alles gute Argumente diesen leckeren Progurt in weniger als fünf Minuten zusammenzurühren!

Zutaten:

  • Beerenmischung
  • Whey Protein
  • Wasser
  • Walnusskerne

 Zubereitung:

  1. Gib den griechischen Joghurt und das Protein Pulver in eine Schüssel. Mixe die Zutaten und gib so viel Wasser hinzu wie es benötigt, dass eine puddingähnliche Konsistenz ensteht.
  2. Platziere nun die Walnusskerne, die Beeren, und genieße.

Der Griechische Progurt ist längst nicht die einzige gesunde und einfache Möglichkeit, um deinen Körper mit den richtigen Lebensmitteln und Zutaten zu versorgen. In unserem Archiv in unzähligen Rezepten geben wir dir Tipps und Anregungen, wie du weiterhin dir und deiner Gesundheit etwas Gutes tun kannst. Schau mal rein!

 

Foto © bodybuilding.com

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen