handlauf nutrain
handlauf nutrain
Position 1
handlauf nutrain
Position 2
handlauf nutrain
Position 3

So funktioniert der Handlauf!

Der Handlauf ist eine optimale Übung, um den gesamten Körper zu trainieren. Sie fungiert als Bauchmuskel- sowie Rückentraining und belastet zusätzlich noch Arme, Schultern und Beine.

Diese Kombinationsübung setzt neue Reize, kann als Dehnübung eingesetzt werden und macht sich auch sehr gut als abwechselnde Einlage in einem Outdoorworkout, da sie kein Equipment benötigt und nur mit dem eigenen Körpergewicht auskommt.

Der Handlauf verbessert zusätzlich die Stabilität unseres Körpers, da der gesamte Rumpf arbeiten muss. Dieser ist für eine gerade Wirbelsäule und eine aufrechte Haltung zuständig.

 

Wie geht der Handlauf?

Die Ausführung vom Handlauf ist eine Kombinationsübung, bei der es mehrere Aspekte zu beachten gilt.

  1. Du stehst mit gestreckten Beinen etwa hüftbreit und berührst mit deinen Handflächen den Boden (Schaffst du dies nicht, vergrößere deinen Stand.)
  2. Bewege Dich nun mit den Händen so weit vorwärts wie möglich. Die Beine bleiben dabei gestreckt, die Füße auf der Stelle. Halte die Position einige Sekunden.
  3. Jetzt folgen Deine Füße Deinen Händen, indem Du mit den Füßen in kleinen Schritten gen Hände läufst, die Beine bleiben auch hierbei gestreckt. Die zweite Endposition ist erreicht, wenn Du Dich wieder in der Ausgangsposition befindest. Im Anschluss die Übung wiederholen.
Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen