Klimmzüge Position 1
Position 1

Klimmzüge Position 2
Position 2

So machst Du Klimmzüge!

Klimmzüge gehören neben Liegestützen, Sit-Ups und co. zu den effektivsten Grundübungen, um Muskelmasse aufzubauen.

Klimmzüge sind universell einsetzbar und können ohne viel Equipment ausgeführt werden. Der Klassiker der Fitness-Übungen ist deshalb so eine schöne Übung, weil man sie durch verschiedene Grifftechniken, Zusatzgewicht, oder durch Hilfestellung variieren kann.

Klimmzüge trainieren die seitliche und obere Rückenmuskulatur sowie den Nacken und den Bizeps. Durch das Training mit dem eigenen Körpergwicht, erzielst du eine schnelle Steigerung der Wiederholungen und Stabilität.

 

Wie mache ich Klimmzüge?

Bei der Ausführung der Übung ist es wichtig, Körperspannung aufzubauen und den Bewegungsablauf so kontrolliert wie möglich durchzuführen.

  1. Die Ausgangsposition des Klimmzugs ist hängend, mit gestreckten Armen.
  2. Spanne deinen unteren Rücken an und ziehe dich kontrolliert nach oben, bis dein Kinn über die Stange ragt.
  3. Spanne dabei deine Rückenmuskulatur an und halte diese Position für eine Sekunde
  4. Senke deinen Körper nun kontrolliert in die hängende Ausgangssituation.
Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen