DIE HERAUSFORDERUNG

Ein erfolgreicher Unternehmer baut für sich und seine Mitarbeiter ein Premium-Fitnesscenter auf dem Unternehmensgelände.

Hintergrund
Ein metallverarbeitender Betrieb aus Westfalen hat Großes vor. Die Geschäftsleitung möchte für sich selbst und ihre Mitarbeiter ein Fitnesscenter bauen, das den modernsten Ansprüchen für funktionelles Training, Mobility-Training und Physiotherapie, wie sie sonst nur im Bereich des professionellen Athletiktrainings zu finden sind, gerecht wird.

Um das Fitnesscenter nicht nur hinsichtlich des Equipments und der Technologie, sondern auch hinsichtlich der Betreuung mit Premiumqualität auszustatten, benötigt das Projekt Expertise in Sachen funktionelles Training, Leistungsdiagnostik und im Betrieb eines Fitnessstudios.

Wussten Sie schon?
Funktionelles Training richtet sich an die Bewegungen im Alltag und am Arbeitsplatz aus. Es zielt darauf ab, diese zu unterstützen und Fehlhaltungen und falsche Bewegungen zu korrigieren.

DIE LÖSUNG

„Ein Fitnessstudio lebt von der fachlichen Qualität der Trainer. Entgegen des Mainstream-Trends entscheiden wir uns für ein Mehr an persönlicher Betreuung.“

Verlauf
Hier organisieren wir den Betrieb de Centers und die Betreuung der Kunden. Dazu gehören der sichere Umgang mit Geräten und Equipment, aber auch Fitnesschecks und die Ausarbeitung individueller Trainingspläne für jeden Mitarbeiter.

Ziel ist es, jedem Mitarbeiter eine persönliche Gesundheitslösung mit auf den Weg zu geben und ihn mit einer intensiven Betreuung von Coach zu Mitarbeiter zu einer langfristigen Nutzung des Fitnesscenters zu motivieren.

 

Durchgeführte Maßnahmen
Facility Management
Impulsevent

FACTS

0

Stunden Betrieb der Einrichtung von 8 – 22 Uhr von Montag bis Freitag.

0%

Aktivierung von 83% der angesprochenen Mitarbeiter.

0%

90% Zufriedenheit mit der Betreuung durch NUTRAIN Coaches.

JETZT BGM PROJEKT STARTEN