Konzentrationsschwäche, Erschöpfung und Müdigkeit sind mögliche Folgen von Stress, jedoch gibt es kleine Helfer:

 

1.Kakao
Kakao schmeckt nicht nur gut, er senkt auch den Blutspiegel der Stresshormone und beruhigt dabei unseren Geist. Tryptophan, ein enthaltender Eiweißbaustein, gleicht Stresserscheinungen aus.
Vorsicht: Nur Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil hat echtes Stressbekämpfungs-Potenzial!

stress-schokolade

 

2.Bananen
Nährstoffbombe! Das gelbe Obst liefert einen unverzichtbaren Inhaltsstoff für deinen Körper – Magnesium. Die Banane ist ein Energielieferant, denn sie enthält neben Vitamin B6 auch das Spurenelement Zink was zum Schutz vor oxidativem Stress beiträgt.
Tipp: Als süßer Snack ist sie damit auch eine perfekte Alternative für Süßigkeiten.

 

3.Kaffee
Nicht zu glauben, dennoch wahr: Koffein mindert bei richtiger Dosis Stressattacken, indem die Bindungsstelle für die Substanz Adenosin blockiert wird, die für die Entstehung von Stresssymptomen bekannt ist. Wer also die richtige Dosis zu sich nimmt, beugt chronischem Stress und Depressionen vor.

 

4.Nüsse
Der perfekte Snack für die Jackentasche: Haselnüsse, Walnüsse und Pistazien enthalten große Mengen an Vitamin B, Vitamin E und dem wichtigen Mineralstoff Kalium. Er reguliert Blutdruck und den Herzschlag und sorgt somit auch unter Stress für einen ruhigen Puls Durch eine angemessene Magnesium-Zufuhr trägt es zusätzlich zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

 

5.Fisch
Reich an Vitaminen und Proteinen! Besonders Lachs und Thunfisch besitzen viele Omega-3-Fettsäuren.Bei ausreichender Aufnahme des enthaltenen Vitamin B2, schützt Fisch die Zellen und trägt zur Nervenfunktion bei.
Unser Tipp für alle Sushi-Liebhaber: Nori-Algen liefern zusätzliche Protein und Vitamine.

 

stress-fisch


6.Haferflocken

Eine vielseitige Nährstoffbombe! Ob im Smoothie, als Pancake oder klassisch im Müsli, enthalten sie viele Kohlenhydrate und Eiweiß. Das enthaltene Vitamin B1 unterstützt unser Nervensystem.
Der Hafer liefert viel Energie über einen langen Zeitraum und schützt uns so zusätzlich vor Heißhungerattacken.

 

7.Spinat
Nicht nur Popeye weiß die Kraft des Spinats zu schätzen. Spinat liefert viel Kalzium und Magnesium, was unser Immunsystem immens stärkt. Das Kalzium trägt ebenfalls zur Signalübertragung der Nervenzellen bei.
Unser Tipp: Frischen Spinat nicht kochen, sondern kurz dünsten um möglichst viele Nährstoffe zu bewahren!

 

8.Avocado
Dieses sogenannte Superfood ist die absolute Rundumnährstoffwaffe gegen Stress. Der Hauptbestandteil Thiamin (Vitamin B1) auch Nervenvitamin genannt, bringt uns Energie und fördert unsere Konzentrationsfähigkeit und den Informationsaustausch.
Unser Tipp: Die Guacamole, Avacodamuß mit frisch gepresstem Zitronensaft, ist DER Stresskiller schlechthin!

 

9.Ingwer
Die scharfe Knolle belebt durch ätherische Öle die Sinne. Sie enthält Vitamin C und wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Calcium, welche zum Energiestoffwechsel, der psychischen Funktion und der Funktion des Nervensystems beitragen.

 

10. Paprika
Stresskiller Vitamin-C. Sogar nur kurze Anspannungsphasen erhöhen den Vitamin-C-Bedarf unseres Körpers. Der Speicher sollte schnell wieder aufgefüllt werden, damit das Immunsystem normal funktionieren kann. Paprika enthält doppelt so viel Vitamin-C wie eine Zitrone. Die rote Farbe der Paprika liefert viel Karotin, was unser Körper in das am Immunsystem beteiligte Vitamin-A umwandelt. Die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium und Eisen, tragen bei ausreichender Zufuhr dazu bei, Müdigkeit und Ermüdung zu vermindern.

 

stress-paprika

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen