romanescosalat mit garnelen gesund und lecker

Variabel und schnell gemacht!

Dieser frische Romanescosalat funktioniert sowohl als kalorienarme Hauptmahlzeit, eignet sich aber auch super als Beilage. Reich an Vitaminen und Geschmack!

Frische Garnelen auf einem Bett aus Blumenkohl und buntem Gemüse. Dazu ein leckeres Dressing, das vor allem kalorienarm und gleichzeitig reich an Nährstoffen ist: Das ist unser leicht und schnell gemachter Romanescosalat mit Garnelen.

Weil dieser hübsche Salat sowohl als große und sättigende Hauptmahlzeit, aber auch als kleiner Beilagensalat gegessen werden kann, siehst du die für dich richtigen Mengen nicht direkt.
Nutrain macht es sich zur Aufgabe, dir das Kopfzerbrechen abzunehmen und errechnet für dich, an welcher Stelle dieser Salat am besten in deinen Tag passt und welche Mengen deinem Körper und Stoffwechsel die passende Portion Vitamine und Mineralien geben.
Dabei berücksichtigen wir deinen Geschmack und tauschen für dich Lebensmittel aus, die dir vielleicht nicht zusagen und geben dir in deinem individuellen Konzepten die Rezepte an die Hand, die für dich optimal sind.

Wieviele Kürbiskerne, die zwar hoch in Protein- und Fettgehalt sind aber ebenso an Kalorien, sind für dich geeignet zum Untermischen? Solche Fragen beantwortet dir dein Personal Coach. Erfahre mehr über unser Konzept und wie wir diesen Romanescosalat auch dir zur Verfügung stellen: www.nutrain.de/info

Zutaten:

  • Garnelen
  • Weißwein
  • Blumenkohl
  • (Kirsch-) Tomaten
  • Rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Naturjoghurt, 0,1% Fett
  • Kürbiskerne
  • Knoblauch Zehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kresse

 Zubereitung:

  1. Garnelen in Weißwein legen. Blumenkohl putzen und klein schneiden, in Salzwasser blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Zitronensaft, Joghurt, Salz, Pfeffer und etwas Wasser vermischen.
  3. Öl in eine beschichtete Pfanne geben und Konblauch zerkleinern und darin anbraten. Garnelen abtupfen und in der Pfanne von allen Seiten anbraten.
  4. Blumenkohl, Tomaten, Zwiebel und Garnelen mit Knoblauch auf einem Teller vermischen und das Joghurtdressing darüber geben. Anschließend mit Kürbiskernen garnieren und mit Pfeffer, Salz und Kresse würzen.

kürbis wochen

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen