vegane protein brownies

Vegane Protein Brownies – So süß und so lecker

Tierisch leckere Brownies… naja nicht ganz

Diese Veganen Protein Brownies schmecken auch ohne tierische Produkte mindestens genauso lecker wie die gewöhnlichen Brownies mit tierischer Milch, etc. also eine perfekte Alternative wenn man diese vermeiden möchte. Die Brownies überzeugen durch einen vollen und aromatischen Kakao-schoko Geschmack und sind aber gleichzeitig gesund und versorgen deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen. Also falls das nächste mal geschlemmt werden möchte, sind die veganenen Protein Brownies perfekt für den süßen Gaumen. Auch für Partys, Veranstaltungen oder auch nur als Snack zwischendurch sind diese kleinen Leckereien perfekt portionierbar.

Es sind keine Mengenangaben angegeben, da unsere Nutrain Coaches dir für deinen Körper und deinen Stoffwechsel deine benötigten Nährstoffe exakt errechnen um die größtmöglichen Erfolge zu erzielen.

Zutaten:

  • Gemahlene Mandeln
  • Weiße Bohnen, ungesalzen
  • Whey Protein
  • Kakaopulver
  • Kokosblütenzucker
  • Kokosöl
  • Mandelmilch
  • Mandelbutter
  • Meersalz
  • Backpulver

 Zubereitung:

  1. Nutze einen Mixer und vermenge alle oben gennanten Zutaten zu einem weichen Teig.
  2. Gib die gemixten Zutaten in kleine Brownie Behälter.
  3. Backe die Brownies bei ca. 180 Grad C für ca. eine Stunde, bis man ein Messer wieder sauber aus den Brownies herausziehen kann.
    Vorsicht: Nicht zu lange backen, denn wir wollen sie ein bisschen weich in der Mitte.

Foto © bodybuilding.com

In unserer großen Rezeptdatenbank findest du eine Vielzahl an weiteren leckeren und gesunden Rezepten.

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen