Hähnchen Ragout – würzig und so lecker

Eine absolute Nährstoffbombe und schmeckt dabei einfach gut.
 
Durch den gesunden Naturreis erhalten wir wertvolle komplexe Kohlenhydrate und Proteine. Das Olivenöl und die Mandeln liefern wertvolle Fette.
Mandeln haben einige wundervollen Eigenschaften, die unser Herz vor Arteriosklerose und weitere Schädigungen bewahren.
Auch in diesem Fall sind es die einfach ungesättigte Fettsäuren, die diesen schützenden Effekt haben.

Durch die Mango bekommt unser würziges Hähnchen Ragout ein ganz eigenes, leckeres Aroma.

Du siehst bei diesem Gericht keine pauschalen Mengenangaben. Unsere Coaches berechnen dir genau die richtigen Mengen, die perfekt zu deinem Körper und Stoffwechsel passen.

Zutaten:

  1. Naturreis (Rohgewicht)
  2. Hähnchen- oder Putenbrust
  3. Lauchzwiebeln
  4. Mango
  5. Mandeln
  6. Olivenöl

Gewürze: Stärke, Currypaste, Brühe, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Du beginnst damit, den Reis zu garen. Spüle das Fleisch ab, tupfe es trocken und würfel es. Brate das Fleisch in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl unter Wenden braun an. Würze es mit Currypaste, Salz und Pfeffer und gieße 4/5 der Brühe an.
  2. Putze die Lauchzwiebeln und schneide sie in Ringe. Würfel die Mango und mische Lauchzwiebeln und Mango unter das Fleisch. Das Ragout lässt du nun etwa 2 Minuten lang zugedeckt köcheln.
  3. Vermische Stärke und den Rest der Brühe, rühre sie unter das Ragout. Lasse es nun kurz köcheln. Serviere das Curry-Ragout mit Mandeln und Reis.

Wenn du nach weiteren leckeren und gesunden Rezepten suchst, dann wirf einen Blick auf unsere Rezeptdatenbank.

Logo_footer   
     © 2018 Nutrain AG // Impressum // Datenschutzerklärung // Facebook // Instagram // Für Privatpersonen